Ein etwas anderes Weihnachtskonzert

Das Marmstorfer Schülerorchester lädt zum traditionellen Weihnachtskonzert ein. Foto: pr

Marmstorfer Schülerorchester tritt am 16. Dezember
in der Auferstehungskirche auf

Von Sabine Langner.
Wenn Georg Friedrich Händel auf Phil Collins trifft, kann man sicher sein, dass es sich hierbei um eine außergewöhnliche Musikmischung handelt. Genau das will das Marmstorfer Schülerorchester (MSO) mit dem traditionellen Weihnachtskonzert erreichen. Am Freitag, 16. Dezember, treten die Schüler unter der Leitung von Claudia Sommerfeld um 19 Uhr in der Auferstehungskirche Marmstorf, Elfenwiese 1, auf.
Auf dem Programm stehen klassische Weihnachtslieder wie „White Christmas“ ebenso wie „Halleluja“ von Leonard Cohen, Musik von Vivaldi und ein Kanon von Johann Pachelbel.
Wie schon seit 15 Jahren ist ein besonderer Höhepunkt der Einzug der Lucia-Kinder aus der Grundschule Marmstorf. Bei den Lichterkindern brennt jedes Licht für einen ganz besonderen Wunsch. Auch das Junge Orchester Marmstorf unter Leitung von Rebecca Kock und Arturo Grolimund sowie Instrumental- und Gesangssolisten werden dabei sein. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.