Ehrlich, authentisch, Brettschneider

Ehrlich, authentisch, sympathisch: Die Nico Brettschneider Band kommt am Freitag, 4. Juli, ins Kultucafé Komm du!. Foto: pr

Hamburger Liedermacher kommt mit seiner Band ins Komm du!

Gerade noch haben die Musiker der Nico Brettschneider Band ein Video-Clip gedreht, mit dem sie die Arbeit des Vereins Wheelfire unterstützen, der Menschen mit Handicap bei ihrem künstlerischen Schaffen fördert, schon haben sie ihren nächsten Auftritt in Harburg. Am Freitag, 4. Juli, kommt das Trio in das Kulturcafé Komm du!, Buxtehuder Straße 13. Dort präsentiert die Band ab 20 Uhr deutschsprachige Lieder mit authentischen Geschichten, die von der Sehnsucht nach Freiheit und der Suche nach sich selbst erzählen.
Die Nico Brettschneider Band verbindet die Hamburger Schule des Songwritings mit Country-, Folk- und Blues-Elementen, eingebettet in einem groovenden Bassfundament. Nico Brettschneider, Sänger und Songwriter der Band, schreibt seine Lieder über die bunte Vielfalt des Lebens. Nachdenkliches vermischt sich mit kritischen Beobachtungen zu einem poetischen Spiegelbild unserer Gesellschaft. Gemeinsam mit Frank Zeimys am Bass und Rüdiger Rau an der E-Gitarre hat sich ein Trio gefunden, das seinen besonderen Sound unter Einsatz von ungewöhnlichen Instrumenten wie Harp und Lap-Steel auf die Bühne bringt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.