Die Gilde besuchte Olaf Scholz

Harburger Schützen beim traditionellen Neujahrsempfang im Hamburger Rathaus

Gerade einmal 600 Hamburger kamen Neujahr ins Hamburger Rathaus, um Bürgermeister Olaf Scholz zu treffen. Unter den Gästen war natürlich eine Delegation der Harburger Schützengilde. König Ulf Schröder wurde vom 1. Patron Dr. Enno Stöver, dem 1. Schaffer Conrad Bader, dem 2. Schaffer Michael Diekhoff sowie den ehemaligen Königen Ingo Volkland und Peter Kreitmayr begleitet. Stöver lud den Bürgermeister zum 487. Harburger Vogelschießen ein. Ausmarsch und Spargelessen finden am 18. Juni statt. Ob das Vogelschießen auf dem Schwarzenberg stattfinden kann oder ob auf den Rathausplatz ausgewichen werden muss, steht noch nicht fest. Auch muss Scholz bis dahin erst einmal die Bürgerschaftswahl gewinnen. Foto: pr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.