Der Ruhrpottkönig dankt ab

Das Eißendorfer Königpaar Mike und Janna Gläser beim Tanz. Foto: pr

137. Eißendorfer Volksfest und Vogelschießen:
29. Mai bis 1. Juni auf dem Festplatz Lübbersweg

Am Wochenende geht es auf dem Eißendorfer Festplatz Lübbersweg hoch her. Der Eißendorfer Schützenverein veranstaltet vom 29. Mai bis zum
1. Juni das 137. Dorffest und Vogelschießen. Der Festplatz mit seinen Attraktionen ist täglich ab 15 Uhr geöffnet.
Die Höhepunkte: Am Sonnabend, 30. Mai, wird von 15.15 bis 19 Uhr ein großes Kinderfest gefeiert. Ab 19.30 Uhr steht im Festzelt die große Oldieparty mit den „Torpids“ auf dem Programm. Jede Menge Spaß verspricht auch die Maxi-Playback-Show am Montag, 1. Juni, im Festzelt - mit Preisverlosung!
Die Schützen suchen einen Nachfolger für König Mike Gläser. Der gebürtige Hertener - aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, also fast „auf Schalke“ - kam als Sanitäter bei der Bundeswehr in die Heimfelder Scharnhorstkaserne.
Seit 2008 gehört er zum Eißendorfer Schützenverein. „Eigentlich fehlte ihm der Drive dazu einzutreten“, heißt es im Festbuch. „Doch dann wurde probeweise mal eine Jacke übergezogen, da muss noch ein Bazillus dringewesen sein. Und zufälligerweise hatte Sebastian Schröder einen Aufnahmeantrag dabei...“
2014 trat Mike Gläser beim Vogelschießen an und gewann. Mit dem 753. Schuss erlegt er das letzte Stück des hölzernen Vogels. Eißendorf hatte seinen Ruhrpottkönig. Passend dazu gab’s den eigenen Königsball im Ruhrpottstyle mit Zechentürmen, Bergleuten, Hammer, Schlegel. Rund 260 Gästen feierten auf der „Zeche Eißendorf“ bis tief in die Nacht.

Festfolge
Vogelschießen
Freitag, 29. Mai
15 Uhr: Eröffnung des Festplatzes
18.30 Uhr: Platzkonzert am Festplatz
19.30 Uhr: Abmarsch zum großen Zapfenstreich
20.30 Uhr: Großer Zapfenstreich
21 Uhr: Kommers im Festzelt

Sonnabend, 30. Mai
15 Uhr: Vogelstechen für Vereinskinder (2-12 Jahre), Festzelt, mit Anmeldung !
15 Uhr: Eröffnung Festplatz
15.15 Uhr: Dorfkinderfest
17 Uhr: Kinderdisco
17.30 Uhr: Zauberer Kevin
18.30 Uhr: Eißendorfer Spielmannszug
18.45 Uhr: Disco
19.30 Uhr: Oldie-Band Torpids

Sonntag, 31. Mai
7.30 Uhr: Abholen des Königs
9 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheibe
13 Uhr: Festessen
15 Uhr: Eröffnung Festplatz
15 Uhr: Schweinequiz
18 Uhr: Grillen im Schützenhaus

Montag, 1. Juni
8 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheibe
14 Uhr: Katerfrühstück
15 Uhr: Eröffnung Festplatz
19 Uhr: Proklamation des neuen Königs
20 Uhr: Kommers im Festzelt
21 Uhr: Eißendorfer Schlagerparade/Maxi-Playback-Show
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.