Der Rieckhof wird 30 !

Wenn Lotto in Harburg auftritt, ist der Rieckhof stets ausverkauft. Foto: Niels Kreller

Zu den 5.500 Veranstaltungen kamen 3,5 Millionen Besucher

Ein großes Ereignis wirft seinen Schatten voraus: Der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, wird 30 Jahre alt. Gefeiert wird am Sonnabend, 15. November. „Es gibt eine lange Geburtstagsnacht. Das ganze Haus wird offen sein und auch reichlich Gelegenheit zum Klönschnack bieten“, verspricht Rieckhof-Geschäftsführer Jörn Hansen. Für Musik sorgen dann unter anderem Ronjas Räuber, Larry Mathews, Marco Prüsser und Frank Plagge. Wer dabeisein möchte: Karten kosten 12 (VVK)/15 Euro. Im folgenden Wochenblatt-Interview beantwortet Jörn Hansen Fragen zum Rieckhof.

EW: Wie viele Besucher sind in den 30 Jahren in den
Rieckhof gekommen?

Jörn Hansen: In den 30 Jahren hatten wir etwa 3,5 Millionen Besucher, rund 5.500 Veranstaltungen, und circa 23.000 große und kleine Künstler standen bei uns auf der Rieckhof-Bühne – live im Herzen Harburgs.

Was war die schönste Veranstaltung?
Die schönste Produktion war die Show zum 25. Geburstag des Rieckhofs im November 2009.

Wo gab's die peinlichste Panne?
Ganz ehrlich und wirklich – hört sich blöd an: Aber wir hatten keine Pannen. Einmal hatte der Sänger der Marius Müller Westernhagen Coverband Pfefferminz einen Unfall auf dem Weg zu uns. Wir haben dann spontan eine Party veranstaltet – alle Gäs-te sind geblieben und hatten einen tollen Abend. Das Konzert wurde später nachgeholt.

Wenn Sie es sich wünschen könnten: Wer sollte unbedingt einmal im Rieckhof auftreten?
Wir würden uns Dieter Nuhr wünschen. Er ist einfach der Größte !


Wer hat schon alles im Rieckhof gespielt? Ein Auszug aus der Gästeliste:
Alfons, Alma Hoppe, Götz Alsmann, Alvin Lee, Fips Asmussen, die Ärzte, Barny Kessel Trio, Dirk Bielefeldt (Herr Holm), Wolf Biermann, Boerney & die TriTops, Bon Scott, Jochen Busse, Celtic Cowboys, Alex Conti, Georg Danzer, Franz Josef Degenhardt, Dire Strats, Domenica Niehoff, Emmi und Herr Willnowsky, Felix Eberhard, Felix de Luxe, Thomas Freitag, Uwe Friedrichsen, Arved Fuchs, Gunter Gabriel, Götz George, Guru Guru, Stefan Gwildis, Romy Haag, Nina Hagen, Anne Haigis, Mathias Halfpape (Heinz Strunk), Maria und Margot Hellwig, Michael Heltau, Peter Herbolzheimer, Dieter Hildebrandt, Klaus Hoffmann, Abi Hübner, Hans Dieter Hüsch, Jango Edwards, Marlene Jaschke, Kay Ray, Dew Kerry, Knut Kieswetter, David Knopfler, Achim Konejung, Mike Krüger, Evelyn Künneke, Klaus Lage, Lake, LaLeLu, Corny Littmann, Lotto King Karl, Ingolf Lück, McCalmans, Eberhard Möbius, Münchener Freiheit, Rüdiger Nehberg, Petra Oelker, Hans Werner Olm, Ougenweide, Ingo Oschmann, Carsten Pape, Pfefferminz. Puhdys, Purple Schulz, Will Quadflieg, Bill Ramsey, Ernie Reinhard, Rio Reiser, Michy Reinke Trio, Matthias Richling, Richard Rogler, Harry Rowohlt, Inga Rumpf, Hans Scheibner, Sebastian Schnoy, Horst Schroth, Olaf Schubert, Peter Sebastian, Toni Sheridan, Sklavenmarkt (Markus Dentler), Serdar Somuncu, Supercharge, Torfrock, Wolfgang Trepper, Trude träumt von Afrika, Henning Venske, Hannes Wader, Abi Wallenstein, Vince Weber, Jutta Weinhold, JoJa Wendt, Günter Willumeit, Jutta Wübbe, Rolf Zuckowski, Axel Zwingenberger.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.