Der „fröhliche Sylter“ dankt ab

Zu seinen Adjus wählte Helmut Franke mit Jürgen Tscherny (l.) und Horst Heinrici zwei ehemalige Marmstorfer Könige. Fotos: Peter Willems

Marmstorf sucht einen neuen König

Das Marmstorfer Vogelschießen steht vor der Tür. Vom 1. bis 4. Juli wird auf dem Festplatz vor dem Schützenhof wieder kräftig gefeiert, aber auch auf den hölzernen Vogel gezielt. Wer wird Nachfolger von König Helmut Franke? Sicher ist: Es wird einen Nachfolger geben! „Bereits jetzt haben sich Königsanwärter gemeldet, die den Vogel abschießen wollen“, hat der scheidende König verraten.
Der gebürtige Sylter Franke hatte im Vorjahr heftig um die Königskrone gekämpft. Mit dem 856. Schuss erlegte er den Rumpf des hölzernen Vogels. Von Berufs wegen war „der fröhliche Sylter“ als Kontrolleur für die Bahn im Einsatz. Neben seiner Königswürde ist Helmut Franke auch 1. Vorsitzender der Marmstorfer Schützen.
Ein Höhepunkt seines tollen Königsjahrs war die Marmstorfer Teichwette. Vor knapp 2.500 Besuchern standen sich als Wettpaten König Helmut und TUHH-Präsident Garabed Antranikian gegenüber.

Festfolge
Freitag, 1. Juli
15 Uhr: Eröffnung Festplatz
19 Uhr: Sammeln der
Schützen am Festplatz
19.30 Uhr: Abmarsch zum
Ehrenmal Lürader Weg, Ummarsch

Sonnabend, 2. Juli
ab 10 Uhr: Kindervogelschießen (Anmeldung!)
14 Uhr: Eröffnung Festzelt und Biergarten
14 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheiben
14.30 Uhr: Bestmann-
Schießen Jungschützen,
Vogelschießen Damen
20 Uhr: Disco im Festzelt, Eintritt frei
22.30 Uhr: Feuerwerk

Sonntag, 3. Juli
10 Uhr: Beginn des Schießens
11 Uhr: Empfang der Gäste
12 Uhr: Schützenfrühstück im Festzelt mit Gästen
14 Uhr: Eröffnung Festplatz und Biergarten
14.30 Uhr: Schießen auf
Vogel und Scheiben
18 Uhr: Ausrufung Jungschützenkönig/königin im Festzelt

Montag, 4. Juli
10 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheiben
15 Uhr: Eröffnung Festplatz
15 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheiben
19.30 Uhr: kleiner Ummarsch, Proklamation des neuen
Königs
19.30 Uhr: Empfang zu Ehren des neuen Königs mit Musik vom DJ
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.