Das SeeveViertel im Wandel

Rieckhof präsentiert eine spannende Ausstellung in der Bücherhalle

Von SABINE DEH.
Jörn Hansen, der Geschäftsführer des Veranstaltungszentrums Rieckhof, eröffnet am Donnerstag, 7. Februar, um 20 Uhr die spannende Bilderausstellung „Das SeeveViertel im Wandel der Zeit“ in der Harburger Bücherhalle, Eddelbüttelstraße 47a.
Das SeeveViertel hat sich in den letzten 120 Jahren stark verändert. „Arbeit, Wohnen, Freizeit, Einkaufen, sowie Bildung und Kultur liegen in diesem Quartier dicht beieinander“, so Hansen. Der Kontakt der Menschen untereinander sei aufgrund der urbanen Struktur und der intensiven Nutzung der Flächen allerdings noch nicht in dem Maße entwickelt, wie man es sich wünschen würde. Vielleicht kommen sich die Anlieger nun beim gemeinsamen Betrachten der Ausstellung ja etwas näher. Die Möglichkeit dazu besteht bis zum Ausstellungsende am Sonnabend, 23. März, während der Öffnungszeiten der Bücherhalle dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.