CROSSTOWN TRAFFIC PLUS : KLEINE FREIHEIT

Wann? 24.02.2012 20:00 Uhr

Wo? Marias Ballroom, Lassallestraße 11, Harburg, 21073 Harburg DE
Crosstown Traffic
 
Kleine Freiheit
Harburg: Marias Ballroom | Crosstown Traffic :
Die kleine Form hatte es ihnen schon seit jeher angetan, und dank einer immensen Erfahrung in den unterschiedlichsten Musikstilen steht CROSSTOWN TRAFFIC

eine enorme Bandbreite musikalischer Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Trio hat sich einiger zu Klassikern gewordenen Song-Perlen der Beatles ebenso angenommen wie Materials von Rolling Stones, Jimi Hendrix, Bob Marley und anderen, und dieses mit Eigenkompositionen zu einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm intelligent arrangierter und virtuos interpretierter Musik verbunden, das keine stilistischen Grenzen kennt.

Da gibt es Elemente aus Blues und Jazz, Abstecher zum Folk, und Prakkens verschiedene in diversen Tunings gespielte Gitarren, Mandoline und Lapsteel Guitar, ergänzt durch Fidelaks mit den unterschiedlichsten Sounds gespielte elektrische Leadgitarre, mit der er auch wunderbar schillernde Klangflächen zu gestalten weiß, bilden den perfekten, dynamischen Hintergrund für den teils zweistimmigen Gesang Roland Prakkens und Beate Kynasts.
Roland T. Prakken: Gesang, Gitarre, Mandoline, Lapsteel Guitar

Beate Kynast: Gesang

Axel Fidelak: Elektrische und akustische Gitarren


Kleine Freiheit :
Großstadt-Folk und Songs vom normalen alltäglichen Wahnsinn

“Wie man es dreht und wendet, ist Hamburg mein ’Sicherer Hafen’ “. So der Sänger und Liederschreiber ROLAND PRAKKEN, und so lautet denn auch der Titel eines Songs seiner aktuellen CD, zu der die Hansestadt Stoff für weitere sieben Stadtgeschichten lieferte.
Daneben geht es um das Leben im Allgemeinen, die Liebe natürlich, aber auch das Geld haben oder eben auch nicht und den ganz normalen alltäglichen Wahnsinn. Großstadt-Folk nennt er seine Musik, und hierbei verbindet der ’Ausnahmegitarrist’ (Schweriner Volkszeitung) Wortwitz mit feinster Gitarristik zu Songs, die klingen, ’als hätte man sie schon auf allen möglichen Radiosendern gesucht, aber nie gefunden’.

JAN KLEIN und ROLAND PRAKKEN spielten gemeinsam in diversen Folk-, Blues-, Jazz- und World Music Formationen. Eines ihrer Markenzeichen ist sicher der kraftvolle zweistimmige Gesang, aber auch instrumental bieten sie Vielfältiges, und über dem stil- und groovesicheren Bass- und Rhythmusgitarrenspiel Kleins kann sich Prakken an Gitarre, Mandoline und Lapsteel-Guitar voll entfalten.



Die Presse schreibt:

‘Ein stimmlicher Höhepunkt, wie man ihn im weiten Umkreis vergeblich suchen wird.’
Calwer Tagblatt

‘Der Ausnahmegitarrist Roland Prakken bewies einmal mehr seine große Klasse.’
Schweriner Volkszeitung

‘Roland T. Prakkens Gitarrenspiel überzeugte durch Variabilität und Dynamik.’
Rhein Pfalz Zeitung

‘Ein Musiker mit Herz und Leidenschaft, der seine Zuhörer zu fesseln weiß’
Fehmarnsches Tageblatt

‘Gitarristischer Tausendsassa’
Alexander Schmitz/AGAS

‘Begeisterte die Zuhörer’
Hürriyet

‘Ein Weltmann!’
Westdeutscher Rundfunk
Veranstaltungsort

Location:
Marias Ballroom / Eintritt: 5€ - Website
Straße:
Lassallestraße 11
PLZ:
21073
Stadt:
Hamburg-Harburg
Bundesland:
Hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.