Chancen auf Job deutlich verbessert

Im Bezirk Harburg haben sich im November 1.815 Personen neu arbeitslos gemeldet. Gleichzeitig beendeten 1.914 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Foto: panthermedia.net /Frank Peters

Arbeitslosenquote im Bezirk sinkt auf 9,0 Prozent -
Zahl der offenen Stellen steigt auf 1.232

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Harburg ist im November auf den tiefsten Wert des Jahres gesunken. Am Monatsende waren 7.273 Harburger ohne Job. Das sind 105 weniger als im Oktober - und auch 44 weniger als vor zwölf Monaten. Die Harburger Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 9,0 Prozent. In Hamburg Mitte beträgt sie 9,9 Prozent. Der Hamburger Durchschnitt liegt bei 7,2 Prozent. In Hamburg sind insgesamt 70.369 Menschen arbeitslos gemeldet.

Wie steht Harburg im Vergleich der sieben Hamburger Bezirke da?
Bei der Arbeitslosenquote liegt Harburg weiterhin an sechster Stelle. Die geringste Quote gibt es mit 4,9 Prozent in Eimsbüttel und Nord (5,6 Prozent).

Wie viele Langzeitarbeitslose gibt es in Harburg?
2.546, das sind 69 weniger als im Oktober. Gut jeder dritte Arbeitslose in Harburg hat seit über einem Jahr keine Beschäftigung. Jeder vierte Arbeitslose ist älter als 50 Jahre. Im Vergleich zum November 2013 konnten 40 Arbeitslose, die 55 Jahre und älter waren, wieder in eine Erwerbstätigkeit vermittelt werden. Dies könnte ein Anzeichen dafür sein, dass Fachkräfte knapper werden und Betriebe deshalb auch wieder häufiger bereit sind, älteren Arbeitslosen eine Chance zu geben.

Wie viele freie Stellen hat die der Harburger Arbeitsagentur zur Zeit im Bestand?
1.232, das sind sechs mehr als im Vormonat und 137 mehr als vor einem Jahr. Weniger Arbeitslose und mehr offene Stellen: die Chancen für einen neuen Arbeitsplatz in Harburg haben sich im November deutlich verbessert!

In welchen Bereichen gibt es freie Stellen?
Im Handwerk werden diverse Stellen für den Bereich Elektronik angeboten: Betriebstechnik, Automatisierung und Gebäudetechnik. Hinzu kommen technische Berufe für Heizungs-, Lüftungs-und Klimatechnik. Im Hotel- und Gastronomiebereich werden Restaurantfachleute, Köche, Servicekräfte und Hotelfachleute gesucht. Der Handel bietet Stellen für Einzelhandelskaufleute, Kassierer, Verkaufshilfen und Fachverkäufer an. Gesucht werden auch Lagerarbeiter, Staplerfahrer, Auslieferungsfahrer, Fachkräfte Lagerlogistik, Berufskraftfahrer mit entsprechender Qualifikation und Speditionskaufleute, Elektroinstallateure, (Fluggeräte-) Elektroniker, Fluggerätmechaniker, Maler/Lackierer sowie Erzieher, medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte (alles w/m).

Das aktuelle
Stellenangebot

Ein Aluminiumproduzent in Finkenwerder sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik (m/w). Aufgaben: Begleitung der laufenden Produktion, Wartung und Instandsetzung von Produktionsanlagen und elektronischen Einrichtungen, aktive Mitarbeit bei der Einleitung technischer Maßnahmen zur Störungserkennung und -behebung sowie zur Maschinen- und Anlagenoptimierung, Dokumentieren von Änderungen an elektrischen Anlagen. Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker (m/w), Prozessleitelektroniker (m/w) oder Mechatroniker (m/w) mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung, Erfahrung bei der Betreuung von Produktionsanlagen, Fachkenntnisse im Bereich Steuer-, Mess- und Regeltechnik, gute Kenntnisse in SPS-Technik (Siemens), Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Grundkenntnisse MS Office.
Arbeitszeit: Vollzeit, 37,5 Std./Woche im Tagschichtbetrieb. Die Stelle ist auf max. 24 Monate befristet mit der Option auf unbefristete Übernahme. Bezahlung: Tarif: IG BCE
Interessenten können sich im Arbeitgeber-Service der Agentur Harburg melden: Tel 040 76744 - 788 (Bonkewitz), Referenznummer: 10000-1120828335-S.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.