Bostelbek: Wasserleitung wird erneuert

In Bostelbek werden in den nächsten vier Wochen Bauarbeiten für zum Teil erhebliche Behinderungen sorgen. Hamburg Wasser erneuert die Spülwasserleitung vom Wasserwerk Bostelbek. "Zur SIcherstellung der Trinkwasserversorgung", begründet Sprecherin Gisela Mathee. Los gehts am Montag, 31. Oktober, in der Straße Zum Fürstenmoor, bei den Hausnummern Nr. 1-8. Ende November sollen die Arbeiten beendet sein.
Die neuen Leitungen werden in der Straße verlegt. Anlieger können ihre Grundstücke meist mit dem Auto erreichen. Parkplätze stehen aber nur eingeschränkt zur Verfügung. Gisela Mathee: "Es werden Halteverbotszonen eingerichtet."
Sehr große Behinderungen sind an zwei Wochenende zu erwarten, wenn die Leitungen vom Fürstenmoor über die Stader Straße (Höhe Wasserwerk) gelegt werden. Termine: 11. November, 18 Uhr, bis 14. November, 5 Uhr und 18. November, 18 Uhr, bis 21. November, 5 Uhr. Am 26. und 27. November soll dann die neue Asphaltdecke aufgebracht werden.
Während der Arbeiten in der Stader Straße werden im Baustellenbereich von den vier vorhandenen Fahrstreifen zwei gesperrt. Für den Verkehr steht jeweils ein Fahrstreifen in jede Richtung zur Verfügung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.