Blues und Rock vom Feinsten

Die nordhessische Coverband Purple (Foto) rockt am Freitag, 15. Februar, zusammen mit der Delta Doppelkorn Bluesband den Rieckhof. Foto: pr

Konzert im Rieckhof: Delta Doppelkorn Bluesband und Purple

Sabine Deh, Harburg Auf einen Abend mit dreckigen Blues und improvisierten Rock-Gitarren-Riffs vom allerfeinsten dürfen sich die Besucher des Doppelkonzerts Purple und Delta Doppelkorn Bluesband am Freitag, 15. Februar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, freuen.
Die nordhessische Deep-Purple-Tribute-Band Purple kopieren die Hits ihrer Helden Richie Blackmoore und Ian Gillian so gut, dass manche meinen, die Originale auf der Bühne zu erleben. Ihre Interpretationen von “Smoke on the Water“ und „Child in Time“ sind ebenfalls von markanten Gitarrenriffs, dem Klang der guten alten Hammond-Orgel und treibender Rhytmusarbeit geprägt.
Den Vortritt lassen die Musiker aus Marburg an diesem Abend allerdings den Jungs aus Harburg von der Delta Doppelkorn Bluesband. Die Rampensäue covern Blues- rockklassiker von Eric Clapton bis Jonny Winter wie gewohnt „so schmutzig wie nur irgend möglich“.
Die Wandergitarre kann an diesem Abend getrost in der Ecke bleiben und wird durch E-Gitarren und leistungsstarke Verstärker ersetzt, den schließlich wollen Purple ja auch in Harburg ihren Vorbildern von der „lautesten Band der Welt„ nacheifern.
Tickets kosten im Vorverkauf elf Euro. Restkarten gibt es für 13 Euro an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.