Bildungsfahrt nach Glücksburg und Umgebung

Das Zentrum für nachhaltige Entwicklung Artefact bietet einzigartige Unterbringung und Seminarräume

Besuche im Bürgerwindpark, bei Biogasanlagenbetreibern und mehr bieten Einblicke in das Thema "erneuerbare Energie und Energiewende

Bildungsreise zum Thema Erneuerbare Energien

Vom 05. – 07.09.2016 bietet der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt( KDA) der Nordkirche Gelegenheit zu einer Bildungsfahrt nach Glücksburg. Unter dem Titel „Energ(et)ische Grüße aus dem Norden“ geht es um die Energiewende und um den Einsatz, die Möglichkeiten und die Grenzen erneuerbarer Energien. Dafür stehen Besuche und Expertengespräche u.a. in einem Bürgerwindpark, bei einem Solaranlagenbauer und einem Betreiber von Biogasanlagen auf dem Programm. Übernachtungsstätte und Tagungsort ist das Zentrum für nachhaltige Entwicklung Artefact in Glücksburg. Seit mehr als 30 Jahren setzt sich dieses Zentrum für die Nutzung regenerativer Energien und für eine ökologische Lebensweise ein und erhält dafür große Anerkennung im In- und Ausland.
Die Unterbringung erfolgt in 1 oder 2-Bettzimmern in ökologisch ausgebauten oder errichteten Gästehäusern. Die Fahrt ist als Bildungsurlaubsveranstaltung in Hamburg und Schleswig-Holstein anerkannt. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Bei der Organisation von Fahrgemeinschaften ist der KDA behilflich.
Der Teilnahmebetrag beträgt € 98,- für Verpflegung, Unterkunft und Material.
Anmeldung und weitere Informationen:
hamburg@kda.nordkirche.de
040/ 306 20 13 50
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.