"Bilder" von Jens-Georg Sievertsen

Das Bild „Karnin“ (Filzstift/Aquarell auf Pappe) entstand 1998. Foto: pr

Ausstellung in der Bücherhalle Harburg: Landschafts- und Tierstudien

Heimspiel für Jens-Georg Sievertsen. Eine Ausstellung mit Werken des Harburger Bildermachers läuft derzeit in der Bücherhalle, Eddelbüttelstraße 47a. Unter dem Titel „Bilder“ sind Landschafts- und Tierstudien zu sehen: von Küsten an Nord- und Ostsee, von Halligen und Inseln sowie aus dem Gebiet Worpswede.
„Wenn auch viele Darstellungen auf den ersten Blick wie realistische Wiedergaben anmuten, so handelt es sich doch mehr um idealisierte Landschaften ohne störende und zerstörende Elemente wie Fahrzeuge, Container, Müllhalden und versiegelte Flächen“, erläutert Sievertsen.
Die Ausstellung in der Bücherhalle läuft noch bis zum 27. Februar.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.