Beliebteste Vornamen in Harburg: Marie und Alexander

Im Bezirk Harburg wurden 2012 über 2.400 Kinder geboren. Foto: christian v.R./pixelio

Im Jahr 2012 wurden im Bezirk Harburg über 2.400 Kinder geboren

Wenn es um die Vornamen ihrer Kinder geht, gilt für Harburger Eltern weiterhin die Devise „keine Experimente“. Die beliebtesten Vornamen im Jahr 2012 waren nach Angaben des Bezirksamtes Marie und Alexander. Alexander hatte schon 2011, 2010 und 2009 ganz vorn gelegen, Marie war 2011 und 2010 an der Spitze, 2009 auf Platz 2.
Insgesamt wurden im vergangenen Jahr im Bezirk über 2.400 Kinder geboren Von den Neugeborenen erhielten 1.376 einen, 942 zwei und über 88 Kinder drei und mehr Vornamen.
Die im Jahr 2012 am häufigsten vergebenen Vornamen für den Harburger Nachwuchs lauten bei den Mädchen Marie, Sophie, Maria, Emilia und Mia; bei den Jungen Alexander, Luca, Maximilian, Leon und Jan.
Bundesweit führen nach Recherchen des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld Mia und Ben die Namenshitlisten an. Bei den Mädchen folgen Emma und Hannah/Hanna, bei den Jungen Luca/Luka und Paul. Für seine Statistik berücksichtigte Bielefeld 165.979 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland. Eine amtliche Vornamensstatistik gibt es nicht.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.