Ausbildung zum Uhrmacher

Norddeutschlands einzige Uhrmacherschule startet mit einer neuen Klasse

Deutschlands Uhrmachern geht es gut. Die Branche boomt, außerdem herrscht ein großer Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. In der Beruflichen Schule Farmsen, Hermelinstraße 8, geht Anfang August eine neue Uhrmacherklasse an den Start. Norddeutschlands einzige Uhrmacherschule bietet dann wieder 25 jungen Menschen eine Ausbildung in diesem alten Handwerk an. Interessierte bekommen im Rahmen zweier Informationsveranstaltungen direkt in der Schule nähere Auskünfte über Voraussetzungen, Art und Umfang der Ausbildung am Dienstag, 26. Februar, oder Mittwoch, 20. März, jeweils um 15.30 Uhr. Kontakt unter Telefon 428 85 57 50 oder über das Internet www.g16hamburg.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.