Auf den Spuren von Hendrix

Blues-Rock von Matt and the Strangers am 14. Dezember im Ballroom

Das Trio Matt and the Strangers begibt sich am Sonnabend, 14. Dezember, um 21 Uhr auf der Bühne von Marias Ballroom, Lassallestraße 11, auf die musikalischen Spuren von Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughn. Ihre Show zelebrieren sie mit äußerster Hingabe ohne dabei verkrampft zu wirken. Die Tickets kosten im Vorverkauf 6,50 Euro, Restkarten gibt es an der Abendkasse für acht Euro.
Das Konzert der Berliner Band im Ballroom war im vergangenen Jahr innerhalb kür-zester Zeit ausverkauft. Das Publikum war begeistert von dem psychedelischen Bluesrock den Bandleader Matt Force (Gesang und Gitarre), Drummer Benjamin Kell und Bassist Phileas Hohlweck ihm servierte.
Die Musiker bieten perfekten Power-Rock und -Blues im Retro-Style. Ihr Sound ist eine einzige Liebeserklärung an die Gitarre und weckt die Sehnsucht nach dem guten alten Woodstock. Dabei klingen Matt and the Strangers nicht wie eine typische Coverband, sondern schaffen ihren ganz eigenen magischen Stil.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.