Am Dienstag geht Leonie in die Schule

Die siebenjährige Leonie präsentiert stolz ihre Schultüte, die fast größer ist als sie. Foto: ki

Im Bezirk Harburg startet der Schulalltag für 1.265 Erstklässler

Von Karin Istel.
Noch ist Leonie gelassen: In sechs Tagen, am Dienstag, 26. August, muss sie erstmals in die Schule. Die Siebenjährige ist einer von insgesamt 84 Erstklässlern in der Schule Scheeßeler Kehre.

Bist du schon aufgeregt?
Leonie Wiesner: „Ja, ein wenig. Aber Mami kommt mit.“

Weißt du, in welche Schule Du kommst?
LW: „In die Schule Scheeßeler Kehre. Wir wohnen ganz in der Nähe. Ich muss nur ein bisschen Bus fahren und dann ein biss-chen den Berg hochgehen. Am ersten Tag kommt Mami aber mit. Und Tante Fine kommt auch.“
In welche Klasse kommst Du?
LW: „In die 1a. Ich kenne aber keinen in der Klasse. Keiner aus dem Kindergarten kommt mit.“ Dann zögert Leonie ein wenig, bevor sie zugibt: „Den Namen meiner Lehrerin habe ich vergessen, aber Mami kennt die Lehrerein“, ist sie zuversichtlich, in der richtigen Klasse zu landen.

Hast Du schon eine Schultüte?
Leonie nickt ganz fest. „Ja. Ich durfte sie mir aussuchen, und Mami hat sie gebastelt. Meine Schultüte ist rosa. Drauf ist ein Fisch, eine Meerjungfrau und ein Seestern. Ein paar Süßigkeiten sind auch schon drin. Aber Mami muss noch was reintun.“

Einschulungszahlen (Stand April 2014)
Grundschule am Kiefernberg: 104 (Vorjahr: 110)
Grundschule Maretstraße: 68 (71)
Schule Dempwolffstraße: 38 (38)
Schule Grumbrechtstraße: 95 (92)
Schule In der Alten Forst: 136 (115)
Schule Kerschensteinerstr.: 54 (57)
Schule Neuland: 21 (22)
Schule Kapellenweg: 71 (69)
Schule Marmstorf: 90 (86)
Schule Rönneburg: 83 (69)
Schule Scheeßeler Kehre: 84 (92)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.