Alsterfontäne jetzt auf der Außenmühle

1

Ungewöhnliche Aktion des Künstlers Boran Burchhardt

Die Alsterfontäne ist nach Harburg gezogen. Bis zum 17. Juni wird sie auf dem Harburger Außenmühlenteich sprudeln. Allerdings (erstmal) nur täglich von 17 bis 22 Uhr. Für mehr reicht bislang das Geld nicht. Doch Phoenix-Center und Citymanagement Harburg wollen ihre Sponsoring-Beiträge erhöhen. Ziel: Die Fontäne soll vor allem an den Wochenenden den ganzen Tag über sprudeln. Insgesamt kostet die Aktion des Künstlers Boran Burchhardt 60.000 Euro, die zum überwiegenden Teil von Sponsoren getragen werden. Rund 10.000 Euro steuert die Kulturbehörde bei. Text: oz, Foto: Seehagel.
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
-11
Henrik Friske aus Heimfeld | 05.06.2012 | 10:22  
1.081
Norbert Schacht aus Harburg | 05.06.2012 | 11:43  
68
Volker Krutzke aus Harburg | 05.06.2012 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.