„Alle Kids sind VIPs“

So macht Schule Spaß: Die Harburger Schüler gewannen beim Integrationswettbewerb „Alle Kids sind VIP´s“ ein Musikcoaching mit dem Sänger Andreas Bourani. Foto: p

Schule Maretstraße gewannen Musikcoaching mit Andreas Bourani

Der Singer-Songwriter Andreas Bourani besuchte in der vergangenen Woche die Schule Maretstraße. Dort gab der sympathische Musiker 16 Unterstufen-Schülern ein Gesangscoaching und studierte mit ihnen seinen Hit „Nur in meinem Kopf“ ein. Den Besuch und ein gemeinsames Unplugged-Konzert hatten die Schüler beim Integrationswettbewerb „Alle Kids sind VIPs“ der Bertelsmann Stiftung gewonnen.
Die Harburger Schüler überzeugten die Jury mit ihrem selbst geschriebenen Rap-Song „Jeder ist anders, doch alle sind gleich“ und dem gleichnamigen Musikvideo. Rund 180 Schüler der Schule Maretstraße kamen anschließend in den Genuss eines Live-Auftritts von Andreas Bourani: Nur begleitet von seinem Gitarristen sang er drei seiner Hits, bevor er gemeinsam mit den „Alle Kids sind VIPs“-Gewinnern „Nur in meinem Kopf“ auf der Bühne präsentierte. In einer öffentlichen Gesprächsrunde in der Schulaula sprach der Musiker mit den Jugendlichen über die Themen Integration und Diskriminierung. „Niemand sollte aufgrund der Farbe seiner Haut ein Außenseiter sein. Alle haben faire Chancen verdient, ihre Talente zu entdecken“, so Bourani. Der deutsch-ägyptische Sänger nahm sich viel Zeit, um Fragen der Schüler zu seinem Alltag als Musiker zu beantworten.
Das Projekt „Superklasse“ der Schüler aus Harburg ist einer der elf Gewinner des Integrationswettbewerbs „Alle Kids sind VIPs“ der Bertelsmann Stiftung. Mehrere Wochen lang hatten sich die Jugendlichen aus Harburg mit den Themen Integration und Diskriminierung beschäftigt und Erfahrungen ausgetauscht. Sie legten ihre Gedanken in einen Songtext und drehten ein Musikvideo. „Früher haben wir gelacht, wenn jemand anders war. Wenn jemand blöde Klamotten oder eine komische Frisur hatte. Heute gucken wir erst mal, ob der nett ist“, fasste ein Schüler das Projekt aus Teilnehmersicht zusammen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.