Alle Jahre wieder: Die guten Vorsätze

Harburg. Kennen Sie das auch? Das neue Jahr rückt näher, Sie ziehen Bilanz und denken: Habe ich die guten Vorsätze der letzten Silvesterfeier eigentlich umgesetzt?
Im Fernsehen geht´s jetzt wieder los: Spendengala hier, Jahresrückblick mit allen Katastrophen dort. Sie denken vielleicht, ja, da muss man doch was tun! Aber was soll ein einzelner da bewirken können? Klar, Sie können ein paar Euro spenden! Aber, ist es das, wofür Sie sich engagieren wollen?

Warum nicht mit dem kleinen Einsatz vor Ort anfangen? Mit einem Zeitaufwand, den Sie selbst bestimmen, und damit dazu beitragen, dass es anderen besser geht?
Gleich, wo Ihre Interessen liegen, jeder kann ein freiwilliges Engagement finden, das zu ihm passt. Ob im Museum, Reitverein oder in Nachbarschaft, bei Festen, im Bahnhof oder woanders. - Die ASB Nachbarschaftshilfe und das Freiwilligennetzwerk Harburg hilft Ihnen dabei, das Richtige zu finden. Jeden Montag, 14- 16 Uhr informieren wir im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9 über Einsatzmöglichkeiten.

Kontakt und weitere Informationen:

ASB Nachbarschaftshilfe Harburg
Carola Klische
Telefon 040-41920536

Freiwilligennetzwerk Harburg
Birte Kling
Hölertwiete 5
Telefon: 040- 519000- 950
E-Mail: info@freiwilligennetzwerk-harburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.