9.860 Harburger ohne Job

Arbeitslosenquote im Bereich der Arbeitsagentur Harburg sinkt auf 9,4 Prozent

Überraschung in Harburg. Entgegen dem Bundestrend ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk leicht gesunken. Im Dezember waren 9.860 Harburger ohne Job. Das sind 38 weniger als im November und 301 weniger als vor zwölf Monaten. Die Arbeitslosenquote sank auf 9,4 Prozent. Im Jahresdurchschnitt hatten im vergangenen Jahr 10.393 Harburger keine Beschäftigung, 2011 waren es noch 10.848.
Mit seiner Arbeitslosenquote bildet Harburg weiter das Schlusslicht unter den sieben Hamburger Bezirken. Hamburgweit sind 67.406 Menschen ohne Beschäftigung. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich diese Zahl praktisch nicht verändert. Die Hamburger Arbeitslosenquote beträgt 7,1 Prozent.
Im Bezirk waren im Dezember 1.517 offene Stellen registriert. Gesucht werden im astronomiebereich: Koch (w/m), Servicekräfte, Küchenhelfer (w/m). Im Gesundheitsbereich fehlen Altenpfleger (w/m), Helfer (w/m) in der Altenpflege, Erzieher (w/m), Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m), Zahnmedizinische Fachangestellte (w/m) und Logopäden (w/m).
Freie Stellen gibt es für Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Maler und Lackierer, Poliere (Hochbau), Isolierklempner, Industriereiniger, Berufskraftfahrer, Fachverkäufer (w/m) im Lebensmittelhandwerk, Filialleiter (w/m). Benötigt werden außerdem Friseure (w/m), Groß- und Außenhandelskaufleute (w/m), Empfangskräfte, Bürokaufleute (w/m), Fachlageristen (w/m), Rechtsanwaltsfachangestellte (w/m) und Buchhalter (w/m).
Für 2013 rechnet die Leiterin der Harburger Arbeitsagentur Ines Rosowski mit einem Ansteigen der Arbeitslosigkeit: „Das prognostizierte Wachstum von allenfalls ein Prozent wird nicht dazu führen, dass Belegschaften weiter ausgebaut werden.“
Übrigens: Ab Mai werden im Bezirk über Nacht rund 3.600 Arbeitslose „verschwinden“. Noch werden auch die Wilhelmsburger Arbeitslosen in die „Harburger Quote“ eingerechnet, obwohl die Elbinsel längst zum Bezirk Mitte gehört. Ab 1.5. gehört Wilhelmsburg dann auch für die Arbeitsagentur für Mitte.


Das aktuelle Stellenangebot
Ein Unternehmen für Elektrosysteme aus Harburg sucht ab sofort einen Elektrotechnikermeister (m/w). Aufgaben: Betriebsorganisation, Auftragsabwicklung, Angebotsgestaltung, Akquise, Kundenbetreuung und Kontaktpflege, Mitarbeiterplanung und -führung sowie Lehrlingsausbildung. Voraussetzungen: entsprechende Aus-/Weiterbildung und längere Berufserfahrung von Vorteil, Übernahme von Führungstätigkeiten wünschenswert, Deutsch in Wort und Schrift, PKW-Führerschein. Arbeitszeit: Vollzeit; Bezahlung nach Vereinbarung.
Interessenten können sich im Arbeitgeber Service der Agentur Harburg unter Telefon 767 44 675 (Rogalski) melden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.