7.865 Harburger ohne Arbeit

In Harburg warten 2.629 Menschen seit über einem Jahr auf einen Job. Foto: panthermedia.net /Frank Peters

Arbeitslosenquote steigt im Februar um 0,1 auf 9,7 Prozent

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Harburg hat im Februar leicht zugelegt. Am Monats-ende waren 7.865 Harburger ohne Job. Das sind 79 mehr als im Januar und 180 weniger als vor einem Jahr. Die Harburger Arbeitslosenquote kletterte um 0,1 auf 9,7 Prozent. In Hamburg Mitte beträgt sie 10,6 Prozent. Der Hamburger Durchschnitt liegt bei 7,8 Prozent. In Hamburg sind insgesamt 76.078 Menschen arbeitslos gemeldet.

Wie steht Harburg im Vergleich der sieben Hamburger Bezirke da?
Bei der Arbeitslosenquote liegt Harburg weiterhin an sechster Stelle. Die geringste Quote gibt es mit 5,2 Prozent in Eimsbüttel und Nord (6,0 Prozent).

Wie viele Langzeitarbeitslose gibt es im Bezirk?
2.629. Laut Statistik der Arbeitsagentur hat jeder Dritte Arbeitslose in Harburg seit über einem Jahr keine Arbeit. Fast 28 Prozent der Arbeitslosen sind 50 Jahre oder älter.

Wie viele freie Stellen hat die Harburger Arbeitsagentur zurzeit im Bestand?
1.088, das sind 160 weniger als vor einem Monat.

In welchen Bereichen gibt es freie Stellen (jeweils m/w)?
„Unverändert hohe Stellenmeldungen gab es in der Gesundheitsbranche, überwiegend Fachkräftebedarfe in den Bereichen Erzieher, Sozialpädagogen, Physiotherapeuten. Die Stellenbesetzung ist wegen der fehlenden Fachkräfte schwierig; es gibt kaum Helferstellen“, erklärt Ulf Fock (Arbeitsagentur Hamburg).
Gesucht werden außerdem Friseure, Berufskraftfahrer sowie Mechatroniker, Gas-Wasser-Installateure, Rechtsanwaltsfachangestellte, Immobilienkaufleute, Bürokaufleute, Call Center Agents, Versicherungskaufleute, Lagerfachkräfte, Tischler, Maler, Schweißer aber auch Ingenieure (Maschinenbau, Elektrotechnik sowie Luft- und Raumfahrt).
Gibt es noch freie Ausbildungsstellen?
Ja, unter anderem für (alles w/m) Gerüstbauer, Maurer, Maler, Bäcker, Segelmacher, Bäckereifachverkäufer, Gärtner, Mechatroniker, Metallbauer, Industriemechaniker, Elektroniker, Maschinenführer, Bürokaufleute, Außenhandelskaufleute, Sport- und Fitnesskaufleute, Altenpfleger, Zahntechniker, Medizinische Fachangestellte, Koch, Hotelfachmann, Fachmann Systemgastronomie, Steuerfachangestellter, Mediengestalter, Fachinformatiker, Verkäufer, Friseure, Gebäudereiniger, Optiker, Fachlageristen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.