7.500 Euro erspielt

Vertreter der Harburger Fußball-Altherren-Auswahl (HAA) übergaben einen Scheck über 7.500 Euro an die Deutsche Muskelschwundhilfe (v.l.): Andreas Kaiser (HAA), Frank Kanitz. Kai Bahl, Wolfgang Völckers, Rainer und Simone Bergmann, Carlo Wolf (HAA) und Andrè Golke (HAA). Foto: pr

Harburger Fußball-Altherren-Auswahl übergibt Spende an Deutsche Muskelschwundhilfe

Auf die Harburger Fußball-Altherren-Auswahl ist Verlass. Seit Jahren engagiert sich die Truppe um Ex-Profi Andre Golke für Bedürftige. Jetzt konnte ein Scheck über 7.500 Euro an die Deutsche Muskelschwundhilfe übergeben werden.
„Insgesamt haben wir bisher über 100.000 Euro an die Muskelschwundhilfe und an andere Institutionen gespendet. Auch im Hinblick auf das Jahr 2012 hoffen wir auf weitere großzügige Spenden“, erzählt André Golke, Erster Vorsitzender der Harburger Altherren-Auswahl.
Wer spenden möchte, sich ehrenamtlich zugunsten der Deutschen Muskelschwundhilfe engagieren oder Mitglied der Harburger Fußball-Altherren- Auswahl werden möchte, kann sich mit Andreas Kaiser in Verbindung setzen: Telefon 0172 / 4011686 oder per Mail an kaiser@kaiserwerbung.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.