61.813,04 Euro für Kinder

Bei der Scheckübergabe: Peter Sebastian, Karsten Witt (Vorsitzender des Jugendwerkes) und Innensenator Michael Neumann (v.l.).. Foto: pr

Peter Sebastian übergibt den Erlös der Starpyramide

Unfälle mit Kindern gehören zum traurigsten Kapitel unseres Verkehrsalltages. Im Durchschnitt kam 2013 alle 19 Minuten ein Kind im Alter von unter 15 Jahren im Straßenverkehr zu Schaden. Hier zu helfen, hat sich seit Jahren der Verein „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder“ auf die Fahne geschrieben. Immer vorn dabei: Peter Sebastian.
Der Harburger Sänger lädt regelmäßig Schlagerstars zu Benefizkonzerten in die Ebert-Halle ein. Bei der letzten „Starpyramide“ kamen stolze 61.813,04 Euro zusammen. Das Geld geht komplett an das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder in der Sportvereinigung Polizei Hamburg“.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.