30 Jahre Harburger Frauenchor

Von Sabine Langner. Der Harburger Frauenchor startet mit Volldampf in das neue Jahr. Gleich zu Beginn wurden neue Vorstandsmitglieder gewählt: Hilde Henningsen hat ab sofort das Amt der stellvertretenden Kassiererin inne. Angela Bösenberg (l.) und Christel Müller (r.) werden als Festausschuss für den Chor tätig sein und Geselligkeiten organisieren.
Davon stehen in den nächsten Wochen eine ganze Menge an, schließlich feiert der Harburger Frauenchor von 1984 e.V. in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Geplant ist unter anderem eine Fahrt mit der ganzen Truppe nach Sylt. Außerdem wird der Frauenchor Ausrichter des 61. Süderelbesingens am 26. April im Neugrabener BGZ sein. Gleichzeitig sucht der Chor verstärkt Nachwuchs. Geprobt wird jeden Mittwoch um 19.30 Uhr im Marie-Kroos-Stift, Ehestorfer Weg 148.
Mehr Infos unter Telefon 760 77 81oder im Internet unter www.harburger-frauenchor.de. Notenkenntnisse sind schön, aber nicht notwendig.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.