10. Meckelfelder Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder ein Besuchermagnet auf dem Weihnachtsmarkt: Die Spielzeugeisenbahn, die durch eine winterliche Landschaft schnauft. Foto: sd

Vom 2. bis 4. Dezember wird in der Fußgängerzone Mattenmoorstraße gefeiert

Von Sabine Deh.
Die Besucher des beliebten Meckelfelder Weihnachtsmarktes dürfen sich freuen. In diesem Jahr beginnt das festliche Spektakel bereits einen Tag früher. In der Fußgängerzone Mattenmoorstraße wird diesmal ab Freitag, 2., bis Sonntag, 4. Dezember, gefeiert.
Der Festausschuss des Mittelstands- und Gewerbevereins Meckelfeld (MGM), bestehend aus Michael Strößner, Marco Walczak, Peter Arning und zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Helfern, hat keine Kosten und Mühen gescheut, damit auch der zehnte Meckelfelder Weihnachtsmarkt ein großer Erfolg wird. Der Ortskern rund um die Fußgängerzone wurde festlich mit glitzernden Lichtern und duftenden Tannenzweigen geschmückt.
Offiziell eröffnet wird der Adventsmarkt am Freitag, 2. Dezember, um 16 Uhr. Ab 17 Uhr erzählt die „Märchentante“ Geschichten für kleine und große Weihnachtsfans. Sonnabend, 3. Dezember, können die Besucher von 11 bis 22 Uhr über den Markt bummeln, am Sonntag, 4. Dezember, zwischen 11 und 18 Uhr.
An allen drei Tagen wird ein familienfreundliches buntes Programm geboten. Rund 20 pittoreske Holzhütten, in denen Kunsthandwerk, handgemachte, Seifen, weihnachtliche Dekoartikel, Bienenwachskerzen, Kulinarisches und vieles mehr angeboten wird, sorgen für besinnliche Adventsstimmung. Darüber hinaus öffnet auch die Kunsthandwerkerstube, An den Höfen 20, ihre Pforten.
Während sich die großen Besucher Inspirationen für den Gabentisch holen, an ihrem Punsch nippen, sich mit Grünkohl und Bratwürstchen stärken und mit Freunden und Nachbarn klönen, können die Lütten eine Runde mit dem Kinderkarussell fahren oder zuschauen wie die „Garteneisenbahn“ vor Spielzeug-Toll durch eine winterliche Landschaft schnauft.
„Natürlich verkaufen wir auch wieder unsere beliebten Meckelfelder Glühweinbecher, die sich im Lauf der Jahre zu begehrten Sammlerobjekten gemausert haben“, verspricht der MGM-Vorsitzende Detlev Dose.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.