Treffpunkt für Frühchen-Eltern

Mütter und Väter von zu früh geborenen Säuglingen und Kleinkindern treffen sich ab sofort donnerstags um 10 Uhr im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9. Die Eltern können Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig helfen Ängste abzubauen oder einfach nur klönen. Die Kleinen sind mittendrin und können sich die Zeit mit Singen, Spielen und Toben vertreiben. Die Leitung des kostenlosen Treffpunkts übernimmt Familienkinderkrankenschwester Frauke Pauls von der Margaretenhort Kinder- und Jugendhilfe. Kontakt unter Telefon 0176/30 69 24 62.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.