Tag der offenen Moschee

Der bundesweite Tag der offenen Moschee, am Donnerstag, 3. Oktober, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Umweltschutz – Moscheen setzen sich ein“. Klimaerwärmung, Hungersnöte, Wassermangel, unwürdige Tierhaltung und viele andere Umwelt-Probleme sind auf die Menschen und ihre Lebensweise zurückzuführen. Die Islamische Gemeinde Harburg, Knoopstraße 4, möchte interessierten Besuchern am Tag der Deutschen Einheit in der Zeit von 10 bis 17 Uhr erläutern, in welcher Form sie sich für den Umweltschutz engagiert.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.