Puppenspiel: Der Grüffelo

Der Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Wie die kleine Maus, die jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo droht. Dabei gibt es Grüffelos gar nicht. Oder doch?
Das Puppenspiel „Der Grüffelo“ nach dem Buch von Axel Scheffer und Julia Donaldson wird im Theaterzelt am Rostweg/Ecke Cuxhavener Straße ab Donnerstag, 5., bis Sonntag, 8. September, gezeigt. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 16 Uhr, am Sonntag gibt es außerdem eine Vormittagsvorstellung, die um 11 Uhr beginnt. Erwachsene zahlen acht Euro Eintritt, Kinder sieben Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.