Plattschnacker auf dem Roten Sessel

Ernst Golsch und Hermann Möller vom Verein „Plattdüütsch leevt“ nehmen am Mittwoch, 29. Januar, um 19 Uhr Platz auf dem „Roten Sessel“ im Herbert-Wehner-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9. Dort lesen die beiden Herren ab 19 Uhr aus ihren plattdeutschen Lieblingsbüchern vor und vertellen den Besuchern Döntjes. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.