Pinochets Kinder

Vor 40 Jahren putschte das Militär in Chile. In Zusammenarbeit mit den USA wurde eine der blutigsten Diktaturen Lateinamerikas installiert. In der Kulturwerkstatt Harburg wird am Montag, 9. September, um 20 Uhr der Film „Pinochets Kinder“ gezeigt, der sich mit der lange verdrängten Geschichte Chiles und den Folgen auseinandersetzt. Eintritt: fünf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.