Neue Sprechzeiten

Ab 16. September ändern sich die Sprechzeiten der evangelischen Beratungsstelle der Müttergenesung Harburg: Interessierte Frauen können dann jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr ohne Voranmeldung zur offenen Beratung in die Hölertwiete 5, (Haus der Kirche) kommen.
Anstelle der bisherigen offenen Beratung, findet dann montags von 10 bis 12 Uhr eine Telefonsprechstunde statt, ebenso donnerstags von 15 bis 17 Uhr. In dieser Zeit können auch zusätzliche Beratungstermine vereinbart werden.
Für wen eine Mutter-Kind-Kur geeignet ist, was bei der Antragstellung zu beachten ist und wie der Aufenthalt organisiert werden kann, darüber informiert Kurberaterin Silke Heeren ausführlich und kostenlos.
Was viele nicht wissen: Fast jede Frau hat Anspruch auf eine Mütter- oder Mutter-Kind-Kur. „Seit die Richtlinien Anfang des Jahres gelockert wurden, bewilligen die Krankenkassen deutlich unkomplizierter“, betont Silke Heeren. Trotzdem sei es wichtig, sich vorab umfassend beraten zu lassen, um einen geeigneten Platz zu finden.
„Bis Ende diesen Jahres sind viele Kureinrichtungen schon fast ausgebucht“, so Silke Heeren. „Wer eine Kur beantragen möchte, sollte sich deshalb möglichst schon jetzt um einen Platz fürs Frühjahr 2013 kümmern."
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.