Musikpreis an Sandra Keck

Die Harburger Ohnsorg-Schauspielerin, Autorin, Sängerin und Regisseurin Sandra Keck ist mit dem Harburger Musikpreis ausgezeichnet worden. Der mit 500 Euro dotierte Förderpreis ging an Ladji Kaita. Der GSH-Abiturient singt im Chor Gospeltrain.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.