Meyer-Burckhardt und die Liebe

Hubertus Meyer-Burkhardt (Foto) moderiert nicht nur gemeinsam mit Barbara Schöneberg die NDR-Talkshow, er ist auch Autor zahlreicher Bücher. „Auf meiner letzten Lesereise kamen viele Frauen auf mich zu und fragten, warum ich nicht mal etwas über Liebe schreiben würde. Anscheinend hielten sie mich für kompetent“, erzählt der Journalist schmunzelnd. Im Theater im Helms-Museum, Museumsplatz 2, stellt er am Sonnabend, 14. Februar, 20 Uhr sein neues Buch „Die kleine Geschichte einer großen Liebe“ vor. Darin geht es um Susan (54), die eigentlich mit dem Thema „Liebe“ abgeschlossen hat. Doch dann trifft sie Simon in einem italienischen Restaurant. Bei Rotwein und Seezunge kommen sie ins plaudern...
Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro plus Gebühren. Resttickets gibt es an der Abendkasse für 18 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.