Medaille für Uta Falter-Baumgarten

Die Künstlerin Uta Falter-Baumgarten wurde kürzlich im Helms-Museum für ihr langjähriges Engagement für die Kultur in Hamburg von Kultursenatorin Barbara Kissler mit der Biermann-Ratjen-Medaille ausgezeichnet. im Süden der Hansestadt können Interessierte zwei Werke der Harburger Künstlerin bewundern. Zum einen die Bronzegruppe „Kinderpyramide“ in der Fußgängerzone Lüneburger Straße sowie die „Tanzenden Schmetterlinge“ auf der Internationalen Gartenausstellung (igs) in Wilhelmsburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.