Kuchen und Live-Musik

Premiere im Kulturcafé Komm du: Am Sonnabend, 15. Februar, wird zum ersten Mal ein „Langer Musik-Samstag“ geboten. Foto: pr

Premiere im Komm du: Langer Musik-Samstag am 15. Februar

Selbstgemachter Kuchen, Kaffeespezialitäten und jede Menge Live-Musik werden am Sonnabend, 15. Februar, von 16 bis 21 Uhr, bei der Premiere des „Langen Musik-Samstags“ im Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Straße 13, geboten. Der Eintritt ist frei.
Der Sänger, Gitarrist und Songwriter Robby Ballhause stellt dem Harburger Publikum eine Melange aus Folk, Bluegrass, Country, Rock und Pop vor. In seinen Liedern beschäftigt sich der Hannoveraner mit den ernsten und skurrilen Dinge des Lebens und natürlich mit der Liebe.
Die Harburger Black Mountain Jazzband feierte gerade ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Dabei klingen die Musiker um Sänger Ali Sattig noch genauso frisch wie am Anfang ihrer Laufbahn. Im Kultur-Café will die Band den traditionellen Jazz präsentieren, der seit den 1920er Jahren in den Clubs und Bars von New Orleans und Chicago gepflegt wird.
„Wir sind gespannt, wie das Programm des langen Musik-Samstags bei unseren Gästen ankommt“, so Britta Barthel und Mansen Chu vom Komm du. Bei Gefallen, wird es sicherlich eine Fortsetzung des neuen Formats geben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.