Kleiner Radsportler ganz groß

Der erst zwölfjährige Radrennfahrer Moritz Plambeck von der Harburger Radsportgemeinschaft qualifizierte sich jetzt bei der Norddeutschen Meisterschaft in Berlin für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, die am Sonntag, 29. Juni, in Queidersbach ausgetragen wird. Dem amtierenden Hamburger Meister in seiner Altersgruppe (Foto) gelang es die 37 Kilometer lange Strecke in 57:36 Minuten zu bewältigen. Sein Teamkollege Louis Lex hatte nicht so viel Glück. Er stürzte bei einer Massenkarambolage kurz vor dem Ziel und konnte sich leider nicht qualifizieren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.