Kinderkino im Treffpunkthaus

Im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9, wird am Dienstag, 15. Juli, um 16.30 Uhr der Kinderfilm „Leon und die magischen Worte“ gezeigt. Zur Geschichte: Der siebenjährige Leon erbt eine Bibliothek, nur leider kann er nicht lesen. Doch dann entdeckt er, dass all seine Freunde aus den Märchen lebendig sind und in diesen Büchern leben. Eintritt: ein Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.