Kästchenszene als Theaterkabarett

Die Theatergruppe der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, zeigt am Freitag, 18. April, um 20.30 Uhr sowie am Sonnabend, 19. April, um 20 Uhr noch einmal die „Kästchenszene Gretchen Seite 89 ff“ als Kabarett. Hinter dem etwas sperrigen Titel verbirgt sich große deutsche Literatur. Denn die Seitenangabe markiert im gelben Reclamheft eine berühmte Szene aus Johann Wolfgang von Goethes "Faust". Darin kehrt Gretchen nach ihrer ersten Begegnung mit Faust allein nach Hause zurück und findet dort ein heimlich verstecktes Schmuckkästchen. Der Eintritt beträgt jeweils zehn Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.