Jungunternehmer spenden Einnahmen

Im Rahmen des Schulprogramms „Junior Kompakt“ gründeten Jugendliche der Klasse 9c der Katholischen Schule Harburg im Herbst 2013 die Schülerfirma MAlender. Vor 50 geladenen Gästen ließen die Schüler im Rahmen einer „Auflösungsversammlung“ das zurückliegende Geschäftsjahr mit allen Höhen und Tiefen Revue passieren. Lehrer und Schulleitung der Einrichtung zeigten sich begeistert von dem Einsatz der Schüler, die mit ihrem selbst entwickelten Mathematikkalender einen Gewinn von 325 Euro erwirtschaftet haben. Diese Einnahmen spendeten die Jungunternehmer komplett der argentinischen Partnerschule San Miguel in Eldorado.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.