Heimfeld ist Reimfeld

In Harburg darf wieder getextet und gereimt werden. Die Autoren können ihre Werke am Freitag, 28. Juni, ab 19.30 Uhr beim Poetry-Slam „Heimfeld ist Reimfeld“, im Kunst- und Kulturraum Alles wird schön, Friedrich-Naumann-Straße 27, vor einem größeren Publikum präsentieren. Die Sieger des Abends dürfen sich über gnadenlos großartige Preise freuen. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.