Harburg wählt Integrationsrat

Im Bezirk Harburg haben sich zur Wahl in den neuen Integrationsrat 21 Kandidaten aufstellen lassen. Er soll künftig als Schnittstelle zwischen den Harburgern und der Bezirkspolitik fungieren. Die Damen und Herren stellen sich am Wahltag, Freitag, 5. Dezember, um 16 Uhr persönlich vor im Rathaus Harburg, Harburger Rathausplatz 1. Zwischen 16.30 bis 18 Uhr haben dann im Bezirk lebende Bürger, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, die Möglichkeit ihre Stimme für den
ersten Harburger Integrationsrat abzugeben. In Süderelbe können die Stimmen am Wahltag zwischen 16 und 18 Uhr in den Stadtteilbüros Neugraben, Neugrabener Bahnhofstraße 20, und Neuwiedenthal, Rehrstieg 18d, abgegeben werden.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45
Andreas Steffes aus Harburg | 04.12.2014 | 12:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.