Gitarren-Virtuose Zane Charron im Café Kleiner Ozean

Der Akustik-Gitarren-Virtuose Zane Charron gibt am Sonnabend, 1. Februar, sein erstes Hamburg-Konzert. Der US-Amerikaner mit Wohnsitz München begibt sich ab 20 Uhr im Café Kleiner Ozean, Wohnschiff „Stadersand“, Harburger Hauptdeich 22, auf die musikalischen Spuren von Leo Kottke und Al di Meola. Lokalmatador Werner Pfeifer präsentiert im Vorprogramm Hafenlieder und Chansons. Eintritt: zwölf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.