Gemeinsam trauern

Der Hospizverein Hamburger Süden öffnet am Sonntag, 21. Juli, von 14 bis 16 Uhr sein Trauercafé im Gemeindehaus der Lutherkirche Eißendorf, Kirchenhang 21a. Die Besucher können in geschützter Umgebung mit anderen Betroffenen ihre Gedanke und Gefühle teilen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung nicht notwendig.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.