Einmal den HSV live erleben

Auch wenn der Fußballverein HSV derzeit um seinen Platz in der ersten Bundesliga kämpft, ist es für viele Sportfans ein großer Traum, diese Elf einmal live auf dem Platz zu erleben. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude lud jetzt insgesamt 28 Mitarbeiter mit Behinderung vom Freilichtmuseum Kiekeberg und vom Museumsbauernhof Wennerstorf sowie Bewohner des Wohnheims Wennerstorf zu einem Spiel ins Hamburger Stadion ein. Bei Bratwurst und Apfelschorle genossen die Fussball-Fans das Match gegen den 1. FC Nürnberg, das der HSV am Ende 2:1 gewann.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.