Ein 4.500 Jahre altes Verbrechen

In der Reihe „Schaufenster Archäologie“ hält Professor Harald Meller aus Halle am Donnerstag, 5. Dezember, um 18 Uhr im Archäologischen Museum, Harburger Rathausplatz 5, einen spannenden Vortrag zum Thema „Tatort Eulau – Ein 4.500 Jahre altes Verbrechen wird aufgeklärt“. Der Eintritt beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Anmeldung unter Telefon 428 71 24 97.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.