Annika ist am Ziel

Geschafft. Annika Wulf (19), die jüngste Auszubildende in der Geschichte des Elbe Wochenblatt-Verlages, ist jetzt „Medienkauffrau Digital und Print.“ Die Hausbrucherin erreichte in der mündlichen Prüfung eine glatte Eins. „Ich habe viel gelernt“, erzählte sie, „ich kann aber auch viel reden und mich gut präsentieren.“ Die frischgebackene Medienkauffrau wird natürlich übernommen. Verlag und Redaktion gratulieren !
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13
Goetz Hardenberg aus Othmarschen | 16.01.2012 | 15:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.