A252 stadteinwärts: Vollsperrung in Höhe Georgswerder

Dringende Reparaturarbeiten am Sonntag, 26. November, zwischen 6 und 14 Uhr

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt diesen Sonntag, 26. November,von 6 bis 14 Uhr Asphaltierungsarbeiten auf der A252 im Bereich der Anschlussstelle Georgswerder durch.

Deshalb muss die A252 stadteinwärts direkt hinter der Ausfahrt Georgswerder voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt von der Ausfahrt Georgswerder über die Veddeler Straße, wo Autofahrer wenden und wieder über die Auffahrt Georgswerder auf die Autobahn kommen.
Diese Arbeiten sind notwendig, um die Verkehrssicherheit zu erhalten. Die dortigen Asphaltschäden können nicht mehr durch kleinere Ausbesserungen mit Reparaturasphalt beseitigt werden. Sonst könnten sich größere Schlaglöcher bilden. Deshalb muss der LSBG die Schäden großflächig beheben.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Terminverschiebungen kommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.