5.000 Euro für die Philippinen

Im Rahmen des Aktionswochenendes „Harburg hilft den Philippinen“ kamen rund 5.000 Euro zusammen. Das Geld wird jetzt an den DRK-Hilfsfond übergeben, der es an die Opfer des Taifuns Hayan, der im November große Teile des Inselstaates verwüstete, weiterleitet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.