Stadtteilschule Harburg sucht Verstärkung

Heute, am 16.01. war der erste Tag, an dem neue Talente für das Rudern gesichtet wurden. Es gilt zum einen, den Titel der 4 x 7 Challenge vom letzten Jahr zu verteidigen. Hier ist wieder ein Preisgeld für das schnellste Viererteam aus den 7. Klassen von € 200 ausgeschrieben. Und es waren 121 Schüler der Klassenstufen 5 -7 am Start in der Ruderhalle.

Dann gibt es den Titel "schnellste Klasse Deutschlands" der Stufe 5-7, den die besten Acht einer Klasse versuchen zu holen.

Außerdem ist die Talenttrainerin des HSB Bianca Berger und der Erwankursleiter und Trainer des RC Phönix vor Ort, um neue Talente zu entdecken. Die Schüler haben dann die Möglichkeit, im Kurs 122 Rudern die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten auszuprobieren. Ab dem Frühjahr geht es dann im Binnenhafen wieder auf das Wasser.

Der nächste Termin ist dann am Freitag von der 1. -8. Stunde in der Ruderhalle.

Übrigens, 2014 ist die Weltmeisterschaft der Junioren/innen in Hamburg für Rudern. Wer Jahrgang 1996/97 ist und fit ist, darf sich gern für ein Probetraining melden unter 040-18072918.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.